Kinaesthetics und Positionsunterstützung

Zielgruppe 

Dieser Kurs richtet sich an

  • Pflegekräfte allgemein

 

Inhalte          

Kinaesthetics basiert auf der Erfahrung und Wahrnehmung der eigenen Bewegung. Sie ist ein Handlungskonzept, mit der die Bewegung von Patienten schonend unterstützt wird (z.B. ohne Heben und Tragen).
Mit ihrer Hilfe soll die Motivation des Pflegebedürftigen durch die Kommunikation über Berührung und Bewegung verbessert werden.
Pflegepersonal, das nach kinästhetischen Grundsätzen vorgeht, leistet sowohl in Hinblick auf die Gesundheit des Patienten als auch auf die eigene Gesundheit etwas Gutes.
In diesem Kurs werden nochmals Kinästhetik-Grundlagen wiederholt und anschließend praktische Übungen gezeigt und ausgeführt, die sich an den Fragestellungen der Teilnehmer orientieren.

Diese Fortbildung wurde 2018 mit „ausgezeichnet“ bewertet.

 

Dozenten        
Dozentin dieser Fortbildung ist

Inge Skowronek         Kinaesthetics-Trainerin

 

Ort                  
Orthopädie Brillinger
Handwerkerpark 25
72070 Tübingen

 

Uhrzeit         
09:00 - 16:15 Uhr

 

Termine          
23.01.2019    

 

Gebühr 
€ 100 ,-

 

zur Anmeldung